Braunhaarige Frau kniet mit braunem Mischlingshund auf grüner Wiese und wird abgeschleckt
Mensch.Tier.Wir.

Die OP-Rechnung geht auf uns.
Pfote drauf.

Schon ab 10,36 € im Monat

Unsere Hunde-OP-Versicherung schützt dich vor hohen Operationskosten.
Wir erstatten bis zu 100% der Tierarztkosten, komplett ohne Ausschlüsse und unabhängig von Alter und Rasse deines Hundes.

  • 1.100 % Erstattung möglich für Operationen inkl. Kosten für Arzneimittel, Diagnostik, Verbandsmaterial und Notdienstgebühr
  • 2.Erstattung für jede Hunderasse und in jedem Hundealter unabhängig vom Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT)
  • 3.Alle Operationen sind versicherbar
  • 4.Bausteine Sonder-OP, Reha und Zahnzusatz ergänzend versicherbar
  • 5.Freie Tierarztwahl inkl. Telediagnostik
Hunde-OP-Tarifrechner

Unsere OP-Versicherung für Hunde

„Ihr Hund muss operiert werden.“ Eine echte Hiobsbotschaft für viele Hundebesitzer und -besitzerinnen, denn zur Sorge um den geliebten Vierbeiner kommt die Angst vor hohen Kosten für den chirurgischen Eingriff. Mit der Hunde-OP-Versicherung der Uelzener bist du auf der sicheren Seite. Wir erstatten bis zu 100% der Tierarztkosten bei Operationen, so dass die OP deines Hundes nicht zum finanziellen Risiko für dich wird.

Operationen unter Vollnarkose gehören zu den kostspieligsten tierärztlichen Leistungen und sind keine Seltenheit. Es gibt eine Reihe von Krankheiten und Verletzungen, die einen operativen Eingriff beim Hund erforderlich machen können, zum Beispiel eine Hüftgelenkdysplasie, die Entfernung eines Fremdkörpers oder die Beseitigung von Tumoren.

Die Hunde-OP-Versicherung der Uelzener erstattet die Kosten für chirurgische Eingriffe, sodass du mit den Tierarztrechnungen nicht alleine dastehst. Wir bieten verschiedene Tarife an, um den individuellen Bedürfnissen deines Hundes gerecht zu werden. So kannst du dich voll und ganz darum kümmern, deinen Liebling bei der Genesung zu unterstützen, und musst dir um die finanziellen Folgen keine Gedanken machen.

Typische Operationen bei Hunden im Überblick

Quelle: Uelzener Tierärztinnen

Bandscheibenvorfall

3.375 €

Ähnlich wie beim Menschen drückt bei einem Bandscheibenvorfall die Bandscheibe auf das Rückenmark und sorgt für starke Schmerzen und Einschränkungen in der Bewegung. Es ist nicht nur eine Alterserscheinung, auch rassebedingte Veranlagungen, Übergewicht, Überbelastung und Unfälle sind häufige Ursachen. In schweren Fällen ist eine OP unvermeidbar – der komplizierte Eingriff sollte auch mit ausreichend Nachsorge und Physiotherapie begleitet werden.

Hüftgelenkdysplasie

6.750 €

Die Hüftgelenkdysplasie (HD) eine genetisch bedingte Fehlbildung der Hüftgelenke. Die unnatürlich verformten Gelenke zerstören durch starke Reibung das Knorpelgewebe, was dem Hund starke Probleme beim Auf- und Hinsetzen sowie Schmerzen beim Laufen bereitet. Je nach Krankheitsbild sind unterschiedliche Behandlungen und OPs notwendig – in schweren Fällen muss auch ein künstliches Hüftgelenk eingesetzt werden.

Kreuzbandriss

2.700 €

Bei Hunden ist das Knie ständig in gebeugter Position und dadurch kommt es bei stetiger Belastung auf Dauer zu Mikroverletzungen der Bänder, bis das Kreuzband vollständig reißt. Da dieser schleichende Prozess langfristig zu einer Arthrose führen kann, sollte der Hund bei Lahmheit sofort untersucht werden. Bei einer OP wird das Band häufig ersetzt oder der Oberschenkelmuskel versetzt. Auch Begleiterscheinungen wie Schaden am Meniskus müssen oft operativ behandelt werden.

Ellenbogendysplasie

2.430 €

Die Ellenbogendysplasie (ED) ist ähnlich wie HD eine genetisch bedingte Fehlbildung der Gelenke. Das Knorpelgewebe im Ellbogen wird auch hier von verformten Gelenken zerstört. Zusätzlich zur erblichen Komponente begünstigen starke Belastung, Übergewicht und schnelles Wachstum die Entstehung der Krankheit. Die Behandlungen und OPs sollen stets die geschädigten Gelenke entlasten und dem Hund Lebensqualität zurückgeben.

Fremdkörper-OP

2.430 €

Nicht nur junge Hunde verschlucken ungewollt Fremdkörper. Auch für erwachsene Hunde kann es lebensgefährlich werden. Spitze Gegenstände können vom Maul bis zum Darm alle Körperteile punktieren. Fremdkörper, die im Darm stecken bleiben können, führen häufig zum lebensbedrohlichen Darmverschluss. Manche Gegenstände können per Endoskopie entfernt werden. In manchen Fällen muss jedoch der Bauchraum geöffnet und der Fremdkörper entfernt werden.

Tarife im Überblick: Unsere Hunde-OP-Versicherungen

Hunde-OP-Versicherung basis

Die basis-Variante unserer Hunde-OP-Versicherung eignet sich ideal, wenn du dich vor hohen Operationskosten schützen und die monatlichen Beiträge möglichst gering halten möchtest. Abgedeckt sind die Kosten für Operationen unter Vollnarkose sowie die mit dem Eingriff verbundene Diagnostik, erforderliche Medikamente und Verbandsmaterial. Die Versicherung deckt nicht nur die OP an sich, sondern auch die Kosten für Nachsorge und Nachbehandlungen bis 7 Tage nach dem Eingriff. Erstattet werden bis zu 100% der Kosten, wobei das jährliche Erstattungslimit 1.500 € beträgt.

Hunde-OP-Versicherung premium

Der premium-Tarif der OP-Versicherung für Hunde umfasst alle Leistungen der basis-Variante und bietet darüber hinaus einige Vorteile. So sind auch Operationen unter lokaler Betäubung im Paket enthalten. Außerdem liegt die Höchstgrenze für Erstattungen pro Versicherungsjahr bei stattlichen 3.000 €. Der enthaltene Auslandsschutz, der in der basis-Versicherung europaweit gilt, greift hier weltweit – und zwar für volle 12 Monate. Das ist perfekt für Weltenbummler, die gerne mit Hund auf Reisen sind. Kosten für Nachsorge und Nachbehandlungen – sowohl ambulant als auch stationär – werden ebenfalls übernommen, und zwar bis zu 14 Tage nach der OP.

Hunde-OP-Versicherung premium plus

Wünschst du dir maximalen Schutz für deinen Vierbeiner und dein Bankkonto, liegst du mit unserer Hunde-OP-Versicherung premium plus goldrichtig. Hier gibt es keinerlei Jahreslimit, das heißt: Wir übernehmen die Kosten für operative Eingriffe in vollem Umfang und ohne Begrenzung. Abgedeckt sind Nachbehandlungen und Nachsorge bis 21 Tage nach der Operation. Du profitierst wie beim premium-Tarif von einem weltweiten Versicherungsschutz – bis zu 12 Monate lang.

basis ab 10,36 €/Monat

Wenn du einen umfangreichen Versicherungsschutz für OP-Kosten benötigst, ist unsere OP-Versicherung basis die beste Wahl.

Tarif basis berechnen
  • 100 % Erstattung in jedem Hundealter möglich für Operationen unter Vollnarkose/Sedierung inkl. Kosten für Arzneimittel, Diagnostik und Verbandsmaterial
  • Erstattung unabhängig vom Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT)
  • Erstattungslimit: 1.500 € pro Versicherungsjahr
  • Alle konservativen OP-Methoden mitversichert
  • Weitere versicherte OP-Methoden: die minimalinvasiven OP-Methoden Arthroskopie und endoskopische Kastration
Mehr lesen
premium ab 16,31 €/Monat

Wenn du einen optimalen Versicherungsschutz für OP-Kosten benötigst, ist unsere OP-Versicherung premium die beste Wahl.

Tarif premium berechnen
  • 100 % Erstattung in jedem Hundealter möglich für Operationen unter Vollnarkose, Sedierung, Lokalanästhesie inkl. Kosten für Arzneimittel, Diagnostik und Verbandsmaterial
  • Erstattung unabhängig vom Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT)
  • Erstattungslimit: 3.000 € pro Versicherungsjahr
  • Alle konservativen OP-Methoden mitversichert
  • Weitere versicherte OP-Methoden: minimalinvasive und nichtinvasive OP-Methoden, Biopsie, Punktion sowie diagnostische und therapeutische Endoskopie
Mehr lesen
premium plus ab 22,37 €/Monat

Wenn du einen maximalen Versicherungsschutz für OP-Kosten benötigst, ist unsere OP-Versicherung premium plus die allerbeste Wahl.

Tarif premium plus berechnen
  • 100 % Erstattung in jedem Hundealter möglich für Operationen unter Vollnarkose, Sedierung, Lokalanästhesie inkl. Kosten für Arzneimittel, Diagnostik und Verbandsmaterial
  • Erstattung unabhängig vom Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT)
  • Erstattungen ohne Jahreslimit
  • Alle konservativen OP-Methoden mitversichert
  • Weitere versicherte OP-Methoden: minimalinvasive und nichtinvasive OP-Methoden, Biopsie, Punktion, diagnostische und therapeutische Endoskopie sowie Fremdkörperentfernung ohne Endoskop
Mehr lesen

Nützliche Extras: Zusätzliche Hunde-Bausteine für die OP-Versicherung in allen Tarifen

Erweitere deinen Versicherungsschutz um unsere optionalen Bausteine und erhalte umfassende Leistungsergänzungen für deinen Hund.

  • Icon für Sonder-OP-Baustein
    Sonder-OP-Bausteinindividuelle Beiträge gemäß AngebotsrechnerFolgende veterinärmedizinische Leistungen sind bis zum Erstattungslimit einschließbar:
    • Besondere Erkrankungen und Operationen: Darunter fallen alle Operationen einschließlich dazugehöriger Diagnostik sowie Vor- und Nachbehandlungen gemäß Liste. Im Tarif premium plus liegt das Erstattungslimit hierfür abweichend zum Grundtarif bei 3.000 € pro Versicherungsjahr.
    • Operationen aufgrund vorvertraglicher, nicht bekannter Erkrankungen einschließlich dazugehöriger Diagnostik sowie Vor- und Nachbehandlungen
    • Operationen aufgrund angeborener Fehlentwicklungen (rassespezifische und Erberkrankungen) einschließlich dazugehöriger Diagnostik sowie Vor- und Nachbehandlungen
    Mehr lesen
  • Piktogramm: Hände unter und über Hundepfote
    Reha-Baustein3,95 €/MonatFolgende Zusatzleistungen (auch durch Nichttierärzte) innerhalb von 21 Kalendertagen nach einer versicherten Operation sind bis 1.000 € pro Versicherungsjahr einschließbar:
    • Physiotherapie (bis 12 Wochen nach dem Eingriff)
    • Osteopathie
    • Heilpraktikerbehandlungen
    Mehr lesen
  • Piktogramm: Zahn mit Sternen
    Zahnzusatz-Baustein14,95 €/MonatFolgende veterinärmedizinische Leistungen sind bis 1.000 € pro Versicherungsjahr einschließbar:
    • Medizinisch notwendige Gebisskorrektur
    • Zahnprothese infolge einer Gebisskorrektur und Überkronung
    • Prophylaktische Zahnreinigung und -politur sowie Zahnsteinentfernung
    Mehr lesen
Hunde-OP-Tarifrechner

Weltweiter Versicherungsschutz für deinen Hund

Mit dem Hund auf Reisen sein und in fremden Ländern Abenteuer erleben – damit geht für viele Hundehalter und -halterinnen ein Traum in Erfüllung. Aber natürlich kann auch im Ausland etwas passieren. Damit dein Hund unterwegs die optimale medizinische Betreuung erhalten kann, falls er einen Unfall hat oder krank wird, ist in unserer Hunde-OP-Versicherung ein Auslandsschutz inklusive. Im Tarif basis gilt der Versicherungsschutz 12 Monate lang innerhalb von Europa, in den Tarifen premium und premium plus sogar rund um den Globus.

Auslandsschutz: Hund auch im Ausland versichert.

Dank OP-Versicherung: Keine Angst vor hohen Tierarztkosten

Mit 40 Jahren Erfahrung im Bereich der Tierversicherung sind wir dein kompetenter Partner, wenn es um die Gesundheit deines Hundes geht. Unsere OP-Versicherung ist speziell dazu konzipiert, deinem Vierbeiner die bestmögliche medizinische Versorgung zu ermöglichen und dich zugleich vor hohen Kosten zu schützen.

Wer sich einen Welpen anschafft, freut sich natürlich in erster Linie über seinen quirligen neuen Mitbewohner. Doch eine OP kann schon in jungen Jahren erforderlich sein, deshalb empfiehlt es sich, möglichst früh eine OP-Versicherung für den Hund abzuschließen, um das finanzielle Risiko gering zu halten. Ob Tumor-Entfernung, chirurgische Versorgung nach einem Unfall oder operative Sterilisation – die Kosten für Operationen können eine erhebliche finanzielle Belastung darstellen, die viele Hundehalter und -halterinnen nicht so einfach aus der Portokasse zahlen können. Mit der Hunde-OP-Versicherung der Uelzener schützt du dich und deinen Hund und genießt dabei viele Vorteile.

So kannst du zwischen verschiedenen Tarifen wählen, um den Versicherungsschutz an deine Bedürfnisse und die deines Vierbeiners anzupassen. Wir erstatten die Kosten nicht nur für bestimmte GOT-Sätze, sondern unabhängig davon, welcher Satz der Gebührenordnung der Tierarztrechnung zugrunde liegt. Die Uelzener versichert Hunde aller Rassen und jeden Alters. Die Beiträge werden individuell berechnet, um die Versicherungskonditionen fair und transparent zu gestalten. Sollte dein Hund versterben oder verkauft werden, entlassen wir dich selbstverständlich unbürokratisch aus deinem Versicherungsvertrag. Nicht zu vergessen: Du genießt freie Tierarztwahl und kannst jederzeit die Praxis wechseln.

Unsere Tarife vergleichen

Mitversicherte Leistungen in der Tarifvariantebasispremiumpremium plus
Alle Operationen sind versicherbar
Bis zu 100 % Kostenübernahme, unabhängig vom GOT-Satz
Erstattungslimit pro Versicherungsjahr 1.500 € 3.000 € ohne Jahreslimit
Aufnahme ab dem 1. Lebenstag
Aufnahmealter keine Begrenzung keine Begrenzung bis zum 6. Geburtstag
Selbstbeteiligung bei Aufnahmealter ab dem 6. Geburtstag 150 € 150 € Tarif nicht abschließbar
Versicherte Vorbehandlung vor der Operation am letzten Untersuchungstag an den letzten 2 Untersuchungstagen an den letzten 3 Untersuchungstagen
Operationen unter Vollnarkose/Sedierung infolge Unfall oder Krankheit i
inklusive Arzneimittel, bildgebende Verfahren und Verbandsmaterial
Operationen unter örtlicher Betäubung (Lokalanästhesie)
Minimalinvasiven OP-Methoden Arthroskopie und endoskopische Kastration
Minimalinvasive und nichtinvasive OP-Methoden, Biopsie, Punktion und Endoskopie i
diagnostisch und therapeutisch
Fremdkörperentfernung ohne OP/Endoskopie i
ausgenommen die Entfernung von Ektoparasiten
Nachsorge/-behandlung ambulant/stationär und stationäre Unterbringungskosten in der Tierklinik nach dem OP-Tag i
z. B. Verbandswechsel, Fäden ziehen und Ergänzungsfutter
7 Tage 14 Tage 21 Tage
Alternative Behandlungen vom Tierarzt durchgeführt i
z. B. Homöopathie/Akupunktur im Rahmen einer OP bzw. deren Vor- und Nachbehandlung
Telediagnostik/Teleberatung i
Vor- und Nachbehandlung
Notdienstgebühr
Freie Wahl des Tierarztes / der Tierklinik
Auslandsschutz 12 Monate europaweit 12 Monate weltweit 12 Monate weltweiti
bis 3.000 € pro Versicherungsjahr
Ausdehnung auf Tierarztkonsultationen in deutschen Anrainerstaaten i
bis 3.000 € pro Versicherungsjahr
Allgemeine Wartezeit 30 Tage 30 Tage 30 Tage
Wartezeit für medizinisch indizierte chirurgische und endoskopische Kastrationen/Sterilisationen 6 Monate 6 Monate 6 Monate
Zuschuss zu einem Identifikationschip i
ohne Wartezeit und unabhängig von Erstattungslimit und ggfs. Selbstbeteiligung
25 € 25 € 25 €
Nutzungsrichtung Zuchthündin (versicherbar gegen Mehrbeitrag) i
Geburtshilfe sowie Erstbehandlung und Versicherung der Welpen bis zu 12 Wochen (Wartezeit 30 Tage)
Sonder-OP-Baustein abschließbar
Reha-Baustein abschließbar
Zahnzusatz-Baustein abschließbar
Mehr lesen Tarif basis
berechnen
Tarif premium
berechnen
Tarif premium plus
berechnen
Tarif basis
berechnen
Tarif premium
berechnen
Tarif premium plus
berechnen
Mehr lesen

FAQ – häufig gestellte Fragen zur Hunde-OP-Versicherung

Was ist bei der Hunde-OP-Versicherung versichert?

Die versicherten Leistungen kannst du unserer Leistungsübersicht entnehmen. Sie variieren je nach gewähltem Tarif. Grundsätzlich ist es so, dass in der OP-Versicherung basis Operationen unter Vollnarkose abgedeckt sind, in den Tarifen premium und premium plus auch Eingriffe mit Lokalanästhesie.

Welche ist die beste Hunde-OP-Versicherung?

Pauschal lässt sich nicht beantworten, welches Versicherungsprodukt am besten geeignet ist, denn das kommt auf den individuellen Bedarf an und darauf, wie stark du das finanzielle Risiko minimieren möchtest. Wir bieten unsere OP-Versicherung für Hunde in verschiedenen Tarifen an, um jedem Bedarf gerecht zu werden.

Können bei der Uelzener Hunde-OP-Versicherung Hunde aller Rassen versichert werden?

Ja, wir versichern alle Hunderassen, egal ob reinrassig oder Mischling. Wie hoch der Beitrag ausfällt, richtet sich unter anderem nach der Hunderasse.

Gibt es eine Wartezeit bei der Hunde-OP- und -Krankenversicherung?

Ja, es gibt nach Versicherungsbeginn eine allgemeine Wartezeit von 30 Tagen. Danach hast du den gewünschten Versicherungsschutz für dich und deinen Welpen.

Für besondere Erkrankungen und Operationen, Heilbehandlungen und Operationen aufgrund vorvertraglicher nicht bekannter Erkrankungen sowie Heilbehandlungen und Operationen aufgrund angeborener Fehlentwicklungen (rassespezifische und Erberkrankungen), sofern von dir über den Sonder-OP-Baustein mitversichert, gilt eine Wartezeit von 1 Jahr.

Viele Erbkrankheiten wie HD (Hüftdysplasie) und ED (Ellenbogendysplasie) sind bei jungen Hunden erst mit circa einem Jahr klar diagnostizierbar, wenn die Hunde ausgewachsen sind. Du bist dann sofort geschützt, falls deinen Liebling solch ein Schicksal ereilt.

Für Kastrationen/Sterilisationen gilt eine Wartezeit von 6 Monaten.

Welcher GOT-Satz ist bei der OP-Versicherung für Hunde versichert?

Wir erstatten die Kosten für die tierärztliche Behandlung unabhängig vom gewählten GOT-Satz.

Was ist eine Operation?

Wir verstehen unter einer Operation, dass während der Behandlung die Haut und das darunter liegende Gewebe mehr als punktförmig durchtrennt wird. Dies muss unter Vollnarkose oder Sedierung geschehen. Nähere Informationen und Erweiterungen können den Bedingungen entnommen werden.

Was kostet eine OP beim Hund?

Die Kosten für eine Operation beim Hund hängen davon ab, um welchen Eingriff es sich handelt und welcher Satz der Gebührenordnung veranschlagt wird. Einfache OPs verursachen oft bereits Kosten im mittleren dreistelligen Bereich; aufwendigere Eingriffe gehen in vielen Fällen mit Rechnungen im vierstelligen Bereich einher. In Anbetracht solcher Beträge beantwortet sich die Frage, ob eine Hunde-OP-Versicherung sinnvoll ist oder nicht, fast schon von selbst. Jeder Hund kann in die Situation kommen, eine Operation zu benötigen, daher mindert eine OP-Versicherung für Hunde das finanzielle Risiko enorm.

Sind Voruntersuchungen im Rahmen einer Operation versichert?

Voruntersuchungen sind mitversichert, wobei sich die Anzahl der Voruntersuchungstage nach dem ausgesuchten Tarif richtet (1 Tag im basis-Tarif, 2 Tage im premium-Tarif, 3 Tage im Tarif premium plus). Dabei spielt es keine Rolle, ob die Untersuchungen unmittelbar vor der OP oder mit etwas zeitlichem Abstand durchgeführt wurden.

Sind Behandlungen, die keine OP nach sich ziehen, versichert?

In der OP-Versicherung werden nur Leistungen erstattet, die mit einer versicherten OP in Verbindung stehen.

Sind Kastrationen oder Sterilisationen im Hunde-OP-Schutz mitversichert?

Chirurgische Kastrationen und Sterilisationen sind mitversichert. Der chemische Kastrationschip ist in der OP-Versicherung nicht versichert. In der Krankenversicherung kannst du die Leistungen für einen Kastrationschip über die Gesundheitspauschale abrechnen, wenn du einen entsprechenden Tarif gewählt hast.

Muss eine Operation vorher angemeldet werden?

Nein, das ist nicht nötig. Du kannst deinen Hund operieren lassen und im Nachgang die Rechnung (Original oder Kopie) mit Nennung der Vertrags-Nr. deiner Hunde-OP-Versicherung (und ggf. einem Erstattungskonto) bei uns einreichen.

Ab welchem Alter kann ich eine OP-Versicherung für meinen Hund abschließen?

Je früher, desto besser. Wir versichern Hunde ab dem 1. Lebenstag, aber selbstverständlich auch, wenn sie älter sind. Eine Altersgrenze haben wir grundsätzlich nicht. Der Beitrag wird individuell nach dem Hundealter bei Vertragsabschluss berechnet. Versicherst du deinen Hund ab dem 6. Geburtstag, stehen dir die Tarife basis und premium zur Auswahl. In diesem Fall ist eine Selbstbeteiligung in Höhe von 150 € pro Versicherungsjahr vorgesehen.

Kann ein bereits vorerkrankter oder operierter Hund versichert werden?

Ja, du kannst deinen Hund bei uns versichern, auch wenn Vorerkrankungen oder vorherige Operationen vorliegen. Im Rahmen des Vertragsabschlusses erfolgt in diesem Fall eine Gesundheitsprüfung deines Hundes. Je nach Schwere und Umfang der Vorerkrankung vereinbaren wir einen individuellen Ausschluss bestimmter Behandlungen. Auf den weiteren Versicherungsschutz hat dies keinen Einfluss.

Sind bei der Uelzener OP-Versicherung für Hunde Impfungen und Wurmkuren versichert?

Die OP-Versicherung für Hunde ist speziell zum Schutz vor Kosten, die bei operativen Eingriffen entstehen, gedacht. Präventive Maßnahmen wie Impfungen und Wurmkuren bezuschussen wir mit unserer Hunde-Krankenversicherung. Dafür gibt es eine Gesundheitspauschale. Details findest du in unserer Leistungsübersicht.

Muss ich die Tierarztkosten auslegen?

Sofern dein Tierarzt eine direkte Abrechnung mit uns unterstützt, musst du nicht in Vorkasse treten. In diesem Fall kannst du eine Abtretungserklärung für deinen Tierarzt unterzeichnen – so hältst du deinen finanziellen Aufwand möglichst gering.

Besteht bei der Uelzener Hunde-OP-Versicherung eine freie Tierarztwahl?

Ja, du kannst deine Tierarztpraxis frei wählen und selbstverständlich jederzeit wechseln.

Was ist bei der Hunde-OP-Versicherung nicht versichert?

Wir versichern Operationen und damit in Verbindung stehende Vor- und Nachbehandlungen. Einige Kosten wie Wege- und Reisekosten des behandelnden Tierarztes oder der Tierärztin sowie die Erstellung von Gesundheitszeugnissen, Gutachten und Bescheinigungen werden nicht erstattet.

Worin unterscheiden sich die Leistungen der Hunde-Krankenversicherung und OP-Versicherung?

Die Hunde-OP-Versicherung deckt Kosten im Zusammenhang mit operativen Eingriffen, während die Krankenversicherung weiter gefasst ist. In unserer Leistungsübersicht sind die genauen Leistungen der verschiedenen Versicherungsarten und -tarife aufgeführt.

Wie unterscheiden sich die 3 Tarife der Hunde-Versicherung für OPs?

Die Tarife unterscheiden sich im Umfang der OP-Methoden, des Erstattungslimits, der Vor- und Nachbehandlungszeit und des Auslandsschutzes. In dieser Leistungsübersicht siehst du alle 3 Tarife im direkten Vergleich und kannst so die passende Variante für dich und deinen Hund auswählen.

Kann ich den Tarif zu einem späteren Zeitpunkt noch ändern?

Ja, in diesem Fall erfolgt aber eine erneute Gesundheitsprüfung.

Sind Behandlungen der Zähne in der OP-Versicherung für Hunde mitversichert?

In der Hunde-OP-Versicherung sind zum Beispiel Zahnextraktionen aber auch Zahnwurzelbehandlungen und Zahnfüllungen zum Zahnerhalt versichert. Weitere veterinärmedizinische Behandlungen wie Zahnprothesen und Überkronung, Gebisskorrekturen sowie Zahnsteinentfernung kannst du mit unserem Zahnzusatz-Baustein in alle Tarife einschließen.

Sind Reha-Maßnahmen mitversichert?

Um dir auch hier einen optimalen Tierkrankenschutz zu ermöglichen, kannst du in alle Tarife den Reha-Baustein einschließen. Die Durchführung dieser Leistungen darf auch durch Nicht-Tierärzte erfolgen.

Sind die Welpen meiner Hündin mitversichert?

Wählst du die Nutzungsrichtung Zuchthündin aus, sind die Geburtshilfe für die Hündin und der OP-Schutz für die Welpen bis 12 Wochen nach der Geburt versichert. Dies gilt nicht, wenn deine Hündin bei Antragstellung bereits trächtig ist.

  • Deinen Schadensfall noch leichter online melden

    Du kannst bequem von überall und jederzeit deine Tierarztrechnung einreichen. Dafür brauchst du nur deine verifizierte E-Mail-Adresse, deine Versicherungsnummer und ein Foto von deiner Rechnung.

    Hier Schadensfall online melden

Die Hunde-OP-Versicherung richtet sich an Eigentümer:innen von Hunden, die Versicherungsschutz gegen OP-Kosten für ihre Hunde wünschen.