Zwei Frauen sitzen mit grauem Mischlingshund bei Sonne im Park
Mensch.Tier.Wir.

Hunde-Krankenversicherung: Optimaler Schutz für deinen Vierbeiner – ein Hundeleben lang. Pfote drauf.

Bis zu 100% Übernahme!

Das bietet dir unsere neue Hundekrankenversicherung

Egal wie viel Vorsicht du walten lässt, dass dein Hund einmal krank wird oder einen Unfall erleidet, lässt sich kaum verhindern. Daraus können hohe Kosten resultieren, denn Operationen und andere Behandlungen deines Vierbeiners beim Tierarzt sind teuer. Wir übernehmen mit unserer Hundekrankenversicherung die Kosten für ambulante und stationäre Behandlungen sowie chirurgische Eingriffe. Bei uns können, unabhängig von Alter und Rasse, alle Hunde und Welpen versichert werden.

  • 1.100 % Erstattung möglich für Behandlungen inkl. Kosten für Arzneimittel, Diagnostik, Verbandsmaterial und Notdienstgebühr
  • 2.Erstattung für jede Hunderasse und in jedem Hundealter unabhängig vom Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT)
  • 3.Kostenerstattung für ambulante und stationäre Behandlungen bei Krankheit, Unfall und Operationen mit zeitlich unbegrenzter Vor- und Nachbehandlung
  • 4.Die Notdienstgebühr bei einer Operation und bei Behandlung aufgrund eines Unfalls wird übernommen
  • 5.Freie Tierarztwahl inkl. Telediagnostik
Tarifrechner

Bestens abgesichert: Unsere Krankenversicherung für Hunde

Du hast dich dafür entschieden, einen Hund anzuschaffen? Dann möchtest du bestimmt sicher gehen, dass es deinem Vierbeiner an nichts mangelt. Dazu gehört auch eine optimale medizinische Versorgung, sollte er einmal krank werden oder sich verletzen. Das Problem: Tierarztkosten können schnell erhebliche Ausmaße annehmen und zum finanziellen Risiko für Herrchen oder Frauchen werden. Mit unserer Hunde-Krankenversicherung bist du auf der sicheren Seite, denn wir übernehmen die Kosten, die bei der tierärztlichen Behandlung entstehen.

Auch wenn sich dein Hund bester Gesundheit erfreut, sind tierärztliche Kontrollen und bestimmte Vorsorgemaßnahmen empfehlenswert. Selbst wenn also keine großen Behandlungen anstehen, können nicht zu unterschätzende Kosten entstehen. Erst recht gilt das, wenn dein Freund auf vier Pfoten krank wird oder einen Unfall hat. Gerade chronische und wiederkehrende Erkrankungen können hohe Kosten verursachen. Wird eine Operation notwendig, zum Beispiel zur Entfernung eines Tumors oder nach einer Verletzung, sind Tierarztkosten im drei- bis sogar vierstelligen Bereich keine Seltenheit.

Die Uelzener Hunde-Krankenversicherung deckt das volle Spektrum der tierärztlichen Betreuung ab, wobei sich die genauen Leistungen je nach gewähltem Tarif unterscheiden. Enthalten sind einfache Behandlungen in der Praxis, aber auch chirurgische Eingriffe mit lokaler Betäubung oder unter Vollnarkose. Wir gewähren darüber hinaus Zuschüsse für Vorsorgemaßnahmen wie Impfungen, Wurmkuren und medizinische Beratung.

Häufige Erkrankungen und Behandlungen bei Hunden

Infografik: Häufige Erkrankungen bei Hunden.
Quelle: Uelzener Tierärztinnen

Magen-Darm-Erkrankung

340 €

Das häufigste Symptom einer Magen-Darm-Erkrankung ist Durchfall. Es kann viele Ursachen für langanhaltende oder häufig auftretende Erkrankungen im Verdauungstrakt des Hundes geben: z. B. Magenschleimhautentzündungen (Gastrits) oder Darmentzündung (Enteritis). Sollte der Hund länger als zwei Tage Beschwerden haben, sollte er ärztlich untersucht werden, um die Ursache feststellen zu können und Behandlung mit Medikamenten und spezieller Schonkost anzuordnen.

Ohrenerkrankungen

200 €

Wenn die Ohren des Hundes warm sind, unangenehm riechen und er sich häufig in den Ohren kratzt, handelt es sich häufig um eine Ohrenentzündung. Krankheitserreger wie Bakterien, Viren und Pilze haben in entzündeten Ohren ideale Lebensbedingungen. Für eine erfolgreiche Behandlung mit Reinigungsmitteln und Antibiotika muss diese in vielen Fällen öfter wiederholt werden.

Epilepsie

55 €

Bei der Epilepsie leidet der Hund an einer Fehlfunktion im Großhirn, bei der unkontrollierte elektrische Aktivität für einen epileptischen Anfall sorgt. Dabei wird zwischen kleineren, partiellen Anfällen und generalisierten Anfällen unterschieden. Die bisher unheilbare Krankheit kann angeboren sein oder sich auch im Laufe des Lebens entwickeln. Dauermedikation kann die Anfälle kontrollieren und abschwächen.

Allergien

160 €

Auch beim Hund gibt es viele verschiedene Allergien, weswegen die Diagnostik so schwierig ist. Zu den häufigsten zählen Umweltallergien, Parasitenallergien und Futtermittelallergie. Bei Symptomen wie häufiges Kratzen, Magen-Darm-Problemen oder Ohrenentzündungen, kann eine Allergie diagnostiziert werden. Je nach Ursache der Allergie sind verschiedene Behandlungen notwendig, z. B. hypoallergenes Futter.

Tarife im Überblick: Unsere Hunde-Krankenversicherungen

Hundekrankenversicherung basis

Unsere Hundeversicherung in der basis-Variante bietet einen umfassenden Versicherungsschutz für deinen Vierbeiner. Enthalten sind alle Leistungen der OP-Versicherung basis zuzüglich der Kostenerstattung für viele weitere Leistungen wie ambulante und stationäre Behandlungen und zeitlich unbegrenzte Nachsorge bei Operationen. Übernommen werden bis zu 100% der Kosten, wobei das Jahreslimit 1.500 € beträgt.

Hundekrankenversicherung premium

Die premium-Krankenversicherung für Hunde bietet alle Leistungen des basis-Tarifs und der Hunde-OP-Versicherung premium. Darüber hinaus profitierst du hier von einer jährlichen Gesundheitspauschale in Höhe von 100 €, die zum Beispiel für Vorsorgemaßnahmen wie Impfungen sowie medizinische Beratung genutzt werden kann. Das Erstattungslimit pro Versicherungsjahr beträgt 3.000 €.

Hundekrankenversicherung premium plus

Soll der Versicherungsschutz noch umfassender ausfallen? Mit unserer Hunde-Krankenversicherung premium plus bist du gegen alle Eventualitäten abgesichert. Mit enthalten sind die Leistungen der Hunde-OP-Versicherung premium plus. Die Gesundheitspauschale für Beratung, Impfungen, Wurmkuren und dergleichen beträgt stolze 200 € im Jahr. Highlight: Es gibt keine Erstattungsgrenze pro Versicherungsjahr.

basis ab 47,60 €/Monat

Wenn du einen umfangreichen Versicherungsschutz für Tierarztkosten infolge von Operationen und Krankheiten benötigst, ist unsere Hundekrankenversicherung basis die beste Wahl.

Zum Angebot
  • 100 % Erstattung in jedem Hundealter möglich für ambulante und stationäre Behandlungen bei Krankheit oder Unfall inklusive der Leistungen der Hunde-OP-Versicherung basis
  • Erstattung unabhängig vom Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT)
  • Erstattungslimit: 1.500 € pro Versicherungsjahr
  • Zeitlich unbegrenzte Vor- und Nachbehandlung bei einer Operation
  • Notdienstgebühr bei einer Operation und bei Behandlung aufgrund eines Unfalls wird übernommen
Mehr lesen
premium ab 70,79 €/Monat

Wenn du einen optimalen Versicherungsschutz für Tierarztkosten infolge von Operationen und Krankheiten benötigst, ist unsere Hundekrankenversicherung premium die beste Wahl.

Zum Angebot
  • 100 % Erstattung in jedem Hundealter möglich für ambulante und stationäre Behandlungen bei Krankheit oder Unfall inklusive der Leistungen der Hunde-OP-Versicherung premium
  • Erstattung unabhängig vom Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT)
  • Erstattungslimit: 3.000 € pro Versicherungsjahr
  • Zeitlich unbegrenzte Vor- und Nachbehandlung bei einer Operation
  • Notdienstgebühr bei einer Operation und bei Behandlung aufgrund eines Unfalls wird übernommen
Mehr lesen
premium plus ab 92,64 €/Monat

Wenn du einen maximalen Versicherungsschutz für Behandlungskosten infolge von Operationen und Krankheiten benötigst, ist unsere Hundekrankenversicherung premium plus die allerbeste Wahl.

Zum Angebot
  • 100 % Erstattung in jedem Hundealter möglich für ambulante und stationäre Behandlungen bei Krankheit oder Unfall inklusive der Leistungen der Hunde-OP-Versicherung premium plus
  • Erstattung unabhängig vom Satz der Gebührenordnung für Tierärzte (GOT)
  • Erstattungen ohne Jahreslimit
  • Zeitlich unbegrenzte Vor- und Nachbehandlung bei einer Operation
  • Notdienstgebühr bei einer Operation und bei Behandlung aufgrund eines Unfalls wird übernommen
Mehr lesen

Unverbindliche Beratung zum optimalen Schutz

  • Rückruf

    Gern beraten wir dich zu unseren verschiedenen Tarifen, der Vertragslaufzeit und der idealen Versicherungssumme, um den richtigen Versicherungsschutz für dich und deinen Hund zu finden.

    Jetzt telefonisch beraten lassen

Nützliche Extras: Zusätzliche Hunde-Bausteine für die KV-Versicherung in allen Tarifen

Erweitere deinen Tierkrankenschutz um unsere optionalen Bausteine und erhalte umfassende Leistungsergänzungen für deinen Hund.

  • Icon für Sonder-OP-Baustein
    Sonder-OP-Bausteinindividuelle Beiträge gemäß AngebotsrechnerFolgende veterinärmedizinische Leistungen sind bis zum Erstattungslimit einschließbar:
    • Besondere Erkrankungen und Operationen: Darunter fallen alle Heilbehandlungen und Operationen einschließlich dazugehöriger Diagnostik sowie Vor- und Nachbehandlungen gemäß Liste. Im Tarif premium plus liegt das Erstattungslimit hierfür abweichend zum Grundtarif bei 3.000 € pro Versicherungsjahr.
    • Heilbehandlungen und Operationen aufgrund vorvertraglicher, nicht bekannter Erkrankungen einschließlich dazugehöriger Diagnostik sowie Vor- und Nachbehandlungen
    • Heilbehandlungen und Operationen aufgrund angeborener Fehlentwicklungen (rassespezifische und Erberkrankungen) einschließlich dazugehöriger Diagnostik sowie Vor- und Nachbehandlungen
    Mehr lesen
  • Piktogramm: Hände unter und über Hundepfote
    Reha-Baustein3,95 €/MonatFolgende Zusatzleistungen (auch durch Nichttierärzte) innerhalb von 21 Kalendertagen nach einer versicherten Operation sind bis 1.000 € pro Versicherungsjahr einschließbar:
    • Physiotherapie (bis 12 Wochen nach dem Eingriff)
    • Osteopathie
    • Heilpraktikerbehandlungen
    Mehr lesen
  • Piktogramm: Zahn mit Sternen
    Zahnzusatz-Baustein14,95 €/MonatFolgende veterinärmedizinische Leistungen sind bis 1.000 € pro Versicherungsjahr einschließbar:
    • Medizinisch notwendige Gebisskorrektur
    • Zahnprothese infolge einer Gebisskorrektur und Überkronung
    • Prophylaktische Zahnreinigung und -politur sowie Zahnsteinentfernung
    Mehr lesen

Unsere Tarife vergleichen

Mitversicherte Leistungen in der Tarifvariantebasispremiumpremium plus
Inklusive der Leistungen der OP-Versicherung der entsprechenden Tarifvariante Möglichkeit des Einschlusses der Nutzungsrichtung Zuchthündin und der Bausteine
Alle OP-Methoden sind versichert
Ambulante und stationäre Behandlungen
Röntgen unter Narkose, ohne eine nachfolgende Operation
Alternative Behandlungen wie Homöopathie / Akupunktur vom Tierarzt durchgeführt
Zeitlich unbegrenzte Vorbehandlung und Nachsorge / -behandlung bei einer Operation
Notdienstgebühr bei einer Operation und Behandlung aufgrund eines Unfalls
Gesundheitspauschale - ohne Wartezeit und unabhängig von Erstattungslimit und ggfs. Selbstbeteiligung i
vorbeugende Behandlungen, z. B. Wurmkuren, Ektoparasitenmittel, Impfungen, medizinische Beratung
100 € pro Versicherungsjahr 200 € pro Versicherungsjahr
Tarif basis
berechnen
Tarif premium
berechnen
Tarif premium plus
berechnen
Tarif basis
berechnen
Tarif premium
berechnen
Tarif premium plus
berechnen

Für ein langes, gesundes Leben: Vorsorge beim Hund

Zwar lässt sich nicht jede Krankheit vermeiden, dennoch kann jeder Hundebesitzer und jede Hundebesitzerin einen Beitrag leisten, um die Gesundheit des geliebten Vierbeiners bestmöglich zu unterstützen. Dazu gehören regelmäßige Gesundheitschecks beim Tierarzt. Es empfiehlt sich, den Hund einmal pro Jahr in der Tierarztpraxis vorzustellen, auch wenn er keine Krankheitsanzeichen zeigt. Beim Check-up wird der Hund unter anderem gewogen, abgetastet und abgehört. Augen und Ohren werden kontrolliert, ebenso wie das Gebiss und die Krallen.

Zur Vorsorge gehören auch Impfungen. Das Pendant zur Ständigen Impfkommission (StIKo), die Empfehlungen für Impfungen von Menschen ausspricht, ist bei Tieren die Ständige Impfkommission Veterinärmedizin (StIKo Vet) am Friedrich-Loeffler-Institut. Sie empfiehlt eine generelle Immunisierung aller Hunde gegen folgende Infektionen:

  • Parvovirose
  • Staupe
  • Leptospirose

Der Grundimmunisierung in den ersten Lebensmonaten eines Welpen folgen Auffrischimpfungen im Abstand von bis zu drei Jahren (Parvovirose, Staupe) beziehungsweise jährlich im Fall von Leptospirose. Hinzu kommen können weitere Impfungen, wenn dies für den individuellen Bedarf bzw. bei aktueller Seuchenlage sinnvoll ist. Hierzu kann der behandelnde Tierarzt oder die Tierärztin Empfehlungen aussprechen. Möglich sind Impfungen beim Hund gegen:

  • Ansteckende Leberentzündung (Hepatitis contagiosa canis)
  • Borreliose
  • Leishmaniose
  • Pilzinfektionen
  • Tollwut
  • Zwingerhusten

Praktisch: Die Uelzener Hunde-Krankenversicherung enthält je nach gewähltem Tarif Gesundheitspauschalen, um Kosten für Vorsorgemaßnahmen nicht komplett aus eigener Tasche zahlen zu müssen.

Infografik zu Hundekrankheiten: Parvovirose, Staupe, Leptospirose, Zwingerhusten, Tollwut und ansteckende Leberentzündungen.

Warum zur Uelzener? Die Vorteile unserer Hunde-Krankenversicherung

Mit der Uelzener steht dir ein auf Tierversicherungen spezialisierter Partner zur Seite. Mit unserer langjährigen Expertise und Kompetenz, wenn es um die Gesundheit von Haustieren geht, stellen wir sicher, dass dein Hund die medizinische Hilfe bekommen kann, die er benötigt.

Wir bieten verschiedene Versicherungstarife an, so dass du genau die Leistungen wählen kannst, die zu deinen Bedürfnissen und denen deines Hundes passen. Bereits mit dem günstigen basis-Tarif unserer Hunde-Krankenversicherung bist du umfassend abgesichert, doch stehen mit unseren premium-Versicherungspaketen zusätzliche Optionen bereit, so dass du für alle Fälle gerüstet bist.

Als Versicherungsmitglied der Uelzener profitierst du von flexibel gestaltbaren Rahmenbedingungen, zum Beispiel was die Laufzeit oder die Zahlungsmodalitäten angeht. Wird dein Hund verkauft oder verstirbt er, entlassen wir dich selbstverständlich aus dem Vertrag.

Du kannst bei uns jeden Hund versichern – völlig unabhängig von Alter oder Rasse. Wir erstatten bis zu 100% der entstehenden Tierarztkosten, wobei die Erstattung unabhängig vom GOT-Satz des behandelnden Tierarztes oder der Tierärztin erfolgt. Natürlich genießt du bei uns das Recht der freien Tierarztwahl und kannst auf Wunsch auch Telediagnostik-Angebote nutzen.

Reisen mit Hund: Auch im Ausland gut abgesichert

Gemeinsam mit dem Hund in den Urlaub fahren und fremde Länder erkunden? Damit geht für viele Hundefans ein Traum in Erfüllung. Mit unserer Hunde-Krankenversicherung ist dein Liebling auch im Ausland bestens abgesichert, sollte er sich verletzen oder krank werden. Im basis-Tarif genießt dein Vierbeiner 12 Monate lang Versicherungsschutz im europäischen Ausland; in den Tarifen premium und premium plus sogar weltweit.

Frau bei Wanderung in den Bergen mit Hund im Rucksack.

FAQ – häufig gestellte Fragen zur Hunde-Krankenversicherung

Was ist in der Uelzener Hunde-Krankenversicherung versichert?

Das kommt auf den gewählten Tarif an. Eine Übersicht der versicherten Leistungen kannst du unserer Leistungsübersicht entnehmen.

Sind bei der Krankenversicherung für Hunde neben ambulanten Tierarztkosten auch Operationen versichert?

Ja, bei der Krankenversicherung handelt es sich um unser leistungsstärkstes Produkt, das neben ambulanten Behandlungen auch alle Leistungen der OP-Versicherung umfasst.

Was kostet eine Hunde-Krankenversicherung?

Die Höhe der Beiträge richtet sich nach verschiedenen Faktoren, zum Beispiel nach der Rasse deines Hundes und nach dem gewählten Versicherungstarif. Mithilfe unseres Online-Rechners kannst du deinen individuellen Versicherungsschutz zusammenstellen und die Kosten ermitteln.

Gibt es bei der Uelzener Hundeversicherung eine Wartezeit?

Ja, die Wartezeit beträgt bei unserer Hunde-Krankenversicherung im Allgemeinen 30 Tage. Das ist die Zeitspanne von Vertragsabschluss bis zum Start des Versicherungsschutzes. Ausgenommen hiervon ist zum Beispiel die Gesundheitspauschale, die für Vorsorgemaßnahmen verwendet werden kann, etwa für Impfungen.

Können in der Krankenversicherung Hunde aller Rassen versichert werden?

Ja, wir versichern alle Hunderassen, egal ob reinrassig oder Mischling. Der Beitrag wird individuell nach Hunderasse berechnet.

Wird die komplette Tierarztrechnung von der Hunde-Krankenversicherung übernommen?

Wir erstatten die Kosten ohne Berücksichtigung des GOT-Satzes, der vom Tierarzt bei der Abrechnung zugrunde gelegt wird. Als Obergrenze für die Erstattung gilt das jeweilige Erstattungslimit pro Versicherungsjahr in deinem gewählten Tarif. Der Tarif premium plus hat kein Erstattungslimit.

Was bedeutet die GOT?

GOT steht als Abkürzung für die ‘Gebührenordnung für Tierärzte’ und mit ihrer Hilfe wird die Rechnung für einen Tierarztbesuch erstellt. Die GOT sieht 4 verschiedene Abrechnungssätze vor. Je nach Schwierigkeitsgrad der Behandlung, zeitlichem Aufwand oder örtlichen Verhältnissen, können die Tierärzte bei der Abrechnung zwischen dem 1-fachen bis 4-fachen Gebührensatz frei auswählen.

Wir erstatten die Kosten für die tierärztliche Behandlung unabhängig vom gewählten GOT-Satz.

Welcher GOT-Satz ist bei der Hundekrankenversicherung versichert?

Um den bestmöglichen Versicherungsschutz zu ermöglichen, erstatten wir ohne Berücksichtigung des GOT-Satzes, der vom Tierarzt bei der Abrechnung zugrunde gelegt wird.

Sind Impfungen und Wurmkuren in der Krankenversicherung für Hunde mitversichert?

In unserer Krankenversicherung für Hunde bezuschussen wir Vorsorgebehandlungen wie Impfungen und Wurmkuren im Rahmen der Gesundheitspauschale. Schaue dir gerne unsere Leistungsübersicht an.

Kann ein bereits vorerkrankter oder operierter Hund versichert werden?

Ja, du kannst deinen Hund bei uns versichern, auch wenn Vorerkrankungen oder vorherige Operationen vorliegen. Im Rahmen des Vertragsabschlusses erfolgt in diesem Fall eine Gesundheitsprüfung deines Hundes. Je nach Schwere und Umfang der Vorerkrankung vereinbaren wir einen individuellen Ausschluss bestimmter Behandlungen. Auf den weiteren Versicherungsschutz hat dies keinen Einfluss.

Was ist in der Krankenversicherung für Hunde nicht versichert?

Einige Kosten wie Wege- und Reisekosten des behandelnden Tierarztes oder die Erstellung von Gesundheitszeugnissen, Gutachten und Bescheinigungen werden nicht erstattet.

Sind Behandlungen der Zähne in der Hunde-Krankenversicherung enthalten?

In der Hunde-Krankenversicherung sind zum Beispiel Zahnextraktionen aber auch Zahnwurzelbehandlungen und Zahnfüllungen zum Zahnerhalt versichert. Weitere veterinärmedizinische Behandlungen wie Zahnprothesen und Überkronung, Gebisskorrekturen sowie Zahnsteinentfernung kannst du mit unserem Zahnzusatz-Baustein in alle Tarife einschließen.

Sind Reha-Maßnahmen mitversichert?

Um dir auch hier einen optimalen Tierkrankenschutz zu ermöglichen, kannst du in alle Tarife den Reha-Baustein einschließen. Die Durchführung dieser Leistungen darf auch durch Nicht-Tierärzte erfolgen.

Muss ich die Welpen meiner Hündin krankenversichern oder sind sie mitversichert?

Bei Auswahl der Nutzungsrichtung Zuchthündin sind die Geburtshilfe für die Hündin und der OP-Schutz für die Welpen bis 12 Wochen nach der Geburt inkludiert. Dies gilt nicht, wenn deine Hündin bei Antragstellung bereits trächtig ist.

  • Deinen Schadensfall noch leichter online melden

    Du kannst bequem von überall und jederzeit deine Tierarztrechnung einreichen. Dafür brauchst du nur deine verifizierte E-Mail-Adresse, deine Versicherungsnummer und ein Foto von deiner Rechnung.

    Hier Schadensfall online melden

Die Hunde-Krankenversicherung richtet sich an Eigentümer:innen von Hunden, die umfangreichen Versicherungsschutz für ihren Hund wünschen.