Frau sitz auf Boden vor Notebook und spielt dabei mit ihrem Hund
Mensch. Tier. Wir.

Soziales Engagement der Uelzener Versicherungen

Unser soziales Verständnis in der Region

Stadt und Landkreis Uelzen sind seit jeher unser Standort. Auch wenn wir heute deutschlandweit agieren, ist und bleibt unser Hauptsitz in unserer Heimat, der Lüneburger Heide. Als solide wirtschaftendes, stetig wachsendes Unternehmen teilen wir gerne den Erfolg und engagieren uns in sozialen Projekten in unserer Region.

Unterstützung für den Nachwuchs

  • Kinderschutzbund Uelzen

    Die Jüngsten im Landkreis finden Halt beim Kinderschutzbund Uelzen. Wir helfen gerne, die vielfältigen Beratungs- und Gruppenangebote, orientiert an den Bedürfnissen von Kindern und deren Familien, zu erhalten und weiterzuentwickeln.

    www.kinderschutzbund-uelzen.de
  • Sport- und Jugendmannschaft Suderburg

    Sport und Teamgeist werden in den Uelzener Versicherungen groß geschrieben. Neben unseren firmeninternen Fußballern, die mit eigenen Trikots ausgestattet sind, unterstützten wir auch die U14 der Sport- und Jugendmannschaft Suderburg beim Kauf von Trainingsanzügen.

  • Klasse 2000

    Bereits seit 2015 unterstützen wir für die Dauer von 4 Jahren eine Grundschulklasse in Westerweyhe im Projekt „Klasse 2000“. Seit 2017 fördern wie ebenso eine weitere Klasse in der Schule in Ebstorf. „Klasse 2000“ ist das bundesweit größte Programm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltprävention für Kinder vom Grundschulalter an. Es begleitet Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse und setzt dabei auf die Zusammenarbeit von Lehrkräften, Eltern sowie externen Gesundheitsförderern.  Hier wird nicht mit erhobenem Zeigefinger gearbeitet. Die sozialen Kompetenzen der Kinder, ihr Selbstwertgefühl und ihre positive Einstellung zur Gesundheit sollen gestärkt werden. Denn das ist die beste Vorbeugung gegen Sucht und Gewalt.

    www.klasse2000.de
  • MINT Camp für Mädchen

    Der Soroptimist International (SI) Club Uelzen und die Fakultät Bau-Wasser-Boden der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften in Suderburg bieten interessierten Schülerinnen ein einwöchiges MINT Camp an. MINT steht für: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Während dieses jährlich stattfindenden Camps erhalten die Mädchen die Chance, sich ganz praktisch mit diesen vier Disziplinen zu beschäftigen. Heute und erst recht in Zukunft darf auf das Können, die Leistungsfähigkeit und Innovationskraft von Mädchen und Frauen in Industrie, Handwerk und Wissenschaft nicht verzichtet werden.

    MINT Camp 2017
  • Bücherbus

    Des Weiteren unterstützen wir den Verein „Bücherbus e.V. im Landkreis Uelzen“, der flächendeckend Einwohner/innen im ländlichen Bereich mit Büchern und anderen Bibliotheksmedien versorgt. Dieses Projekt dient der Förderung von Bildung und Kultur. Der Bücherbus hält an über 100 Haltestellen im Landkreis Uelzen.

    www.buecherbus-uelzen.de

Kulturelles Engagement

  • Holdenstedter Schlosswochen

    Das Kammermusikfestival im barocken Schloss Holdenstedt findet im Jahr 2017 bereits zum 18. Mal statt und ist wegen seines jährlich wechselnden originellen Programms weit über die Grenzen Uelzens bekannt. Die Uelzener Versicherungen fördern dieses klassische Musikkonzert bereits langjährig.

    www.holdenstedter-schlosswochen.de
  • Internationale Sommerakademie

    Die Internationale Sommerakademie Lüneburger Heide fördert hochqualifizierte Musikstudenten und junge Musiker und gilt als einer der kulturellen Leuchttürme der Region. Gerne setzen wir uns für diese wertvolle Weiterbildungsmöglichkeit zur nachhaltigen Ausbildung von Talenten klassischer Musik ein.

    www.summeracademyofmusic.com
  • Museumsdorf Hösseringen

    Das Museumsdorf Hösseringen ist ein regionales Zentrum für Kultur- und Landschaftsgeschichte der Lüneburger Heide. Als Bildungs-, Erholungs- und Forschungseinrichtung stärkt es das Identitäts- und Geschichtsbewusstsein der Menschen im Einzugsbereich. Wir unterstützen den Erhalt und fördern die Forschung der ländlichen Kulturgeschichte gleichermaßen.

    www.museumsdorf-hoesseringen.de
  • Uelzener Adventskalender

    Das jährliche Highlight des Uelzener Weihnachtsmarktes ist der Uelzener Adventskalender, der von Beginn an durch die Uelzener Versicherungen unterstützt wird. Täglich werden hier in der Weihnachtszeit Geschichten von Uelzener Persönlichkeiten vorgelesen und im Anschluss das jeweilige Kalendertürchen an den Fenstern des alten Uelzener Rathauses durch die Uelzener-Engelchen geöffnet.

    www.uelzener-weihnachtszauber.de

Bücher für den guten Zweck

In enger Zusammenarbeit mit der bekannten Pferdefachbuch-Autorin Nicole Künzel haben die Uelzener Versicherungen drei lehrreiche Bücher rund um Sicherheit für Pferd und Mensch entwickelt. Das Fachbuch „Mit Sicherheit richtig verstanden“ trägt dazu bei, Unfälle im Reitsport zu vermeiden und beleuchtet die Pferd-Mensch-Beziehung umfassend aus allen Blickwinkeln. Basiswissen für die kleinen Tierfreunde vermitteln die von Heidrun Hafen illustrierten Geschichten „Jonna zieht ein“ und „Henni lernt reiten“.

Alle Bücher sind im evipo Verlag erschienen und im Handel erhältlich. Die Erlöse aus dem Verkauf dieser Bücher werden zu 100 % an wohltätige Zwecke gespendet: Wir unterstützen damit die „Ärzte im Reitsport“ sowie den KinderUnterstützungsFonds (KUF) des Deutschen Kuratoriums für Therapeutisches Reiten.

  • „Ärzte im Reitsport“

    Die Ärzte im Reitsport setzen sich maßgeblich für mehr Sicherheit im Pferdesport ein sowie für eine bessere und schnellere medizinische Versorgung bei Unfällen auf Reitsportveranstaltungen.

    www.ärzte-im-reitsport.de
  • KinderUnterstützungsFonds

    Durch den KUF des Deutschen Kuratoriums für Therapeutisches Reiten werden Kinder mit Behinderungen, Entwicklungsverzögerungen, psychosozialen Problemen etc. gefördert, deren Familien nicht in der Lage sind, die Therapiekosten für benötigte Hippotherapien selbst zu übernehmen.

    www.dkthr.de

Unser Engagement ist ein Stück unserer Unternehmenskultur!

Wir setzen uns darüber hinaus bei weiteren Institutionen und Veranstaltungen ein, zum Beispiel:

  • Die kontinuierliche Arbeit der VITA Assistenzhunde e.V., die Sorge tragen, dass Menschen mit Behinderung mit einem vierbeinigen Partner leichter durchs Leben kommen können
  • Adventskalender, Uelzen
  • Geschichtswerkstatt „Frauen, die Uelzen beweg(t)en“
  • Kulturförderung Uelzen
  • Familientag, durchgeführt vom Netzwerk Familienfreundliche Region Uelzen
  • Naturpartner Niedersachsen – Wirtschaft und Umwelt Hand in Hand!“
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
img
Ann-Kathrin Rohmann

Uelzener Versicherungen
Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Veerßer Straße 65/67
29525 Uelzen