Hund gibt Frau Pfote.
Mensch.Tier.Wir.

Hundeversicherung:
Rundumschutz für deinen Vierbeiner

Unsere Hundeversicherungen

Garantiert keine Langeweile: Wer mit einem Hund als Haustier durchs Leben geht, hat stets einen treuen Freund an der Seite. Mit den Hundeversicherungen der Uelzener bist du bestens gewappnet, sollte dein Liebling einmal krank werden oder sich verletzen. So ist sichergestellt, dass dein Hund optimal versorgt wird und du mit den Tierarztkosten nicht alleine dastehst.

 

Übersicht

  • Unsere Hundeversicherungen im Überblick
  • OP-Versicherung für Hunde
  • Krankenversicherung für Hunde
  • Zusatz-Bausteine für einen umfassenden Versicherungsschutz
  • Hundehalter-Haftpflicht-Versicherung
  • Kombi-Schutz für Hundehalter 
  • Versicherungen für Welpen
  • FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Hundeversicherungen

Unsere Bestseller

  • Hunde-OP-Versicherungab 10,36 €/Monat
    • Bis zu 100 % Kostenübernahme, unabhängig vom Erstattungssatz der GOT
    • Alle Operationen (inkl. OPs aufgrund Erb- und rassespezifischer Erkrankungen) über Bausteine versicherbar
    • Freie Tierarztwahl und weltweiter Versicherungsschutz
    Hunde-OP-Tarifrechner
  • Hunde-Krankenversicherungab 47,60 €/Monat
    • Bis zu 100 % Kostenübernahme, unabhängig vom Erstattungssatz der GOT für ambulante und stationäre Behandlungen
    • Zeitlich unbegrenzte Vorbehandlung und Nachsorge
    • Alle OP-Methoden sind versichert
    Hunde-KV-Tarifrechner
  • Hundehalter-Haftpflichtab 3,59 €/Monat
    • Wählbare Deckungssummen für Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die dein Hund verursacht
    • Alters-Vorteil für Hunde die bei Antragstellung älter als 6 Jahre sind
    • Absicherung für dich als Halter:in und von dir bestimmte Tierhüter:innen
    Hunde-HP-Tarifrechner

Unsere Hundeversicherungen im Überblick

Viele Menschen betrachten ihren Hund nicht einfach nur als Haustier, sondern vielmehr als treuen Begleiter und sogar Freund. Klar, dass es dem Liebling auf vier Pfoten an nichts mangeln soll – insbesondere dann nicht, wenn er krank ist oder sich verletzt. Die Kosten für tierärztliche Behandlungen können allerdings schnell erhebliche Ausmaße annehmen, was viele Hundehalter und -halterinnen vor finanzielle Probleme stellen kann.

Mit den Hundeversicherungen der Uelzener bist du gegen hohe Tierarztrechnungen geschützt.

Je nachdem, für welche Versicherung du dich entscheidest, übernehmen wir bis zu 100% der Kosten für Operationen sowie sonstige ambulante und stationäre Behandlungen.

Und nicht nur das Thema Gesundheit ist wichtig, wenn du dich für die Anschaffung eines Hundes entscheidest. Weitere Hundeversicherungen wie eine Haftpflicht und Rechtsschutz können ebenfalls sinnvoll sein.

Schauen wir uns im Folgenden einmal genauer an, welche Versicherungen für Hunde es gibt, für welche Fälle sie gedacht sind und worauf bei der Auswahl des Versicherungsschutzes für deinen Vierbeiner zu achten ist.

OP-Versicherung für Hunde

Ob Bandscheibenvorfall, Hüft-OP, chirurgische Versorgung nach einem Unfall oder Tumor-Entfernung – eine Operation beim Hund kann aus vielen Gründen notwendig werden.

Damit du dich in solchen Fällen in erster Linie um deinen Freund und Haustier kümmern kannst und dir um die finanziellen Folgen keine großen Gedanken machen musst, gibt es die Hunde-OP-Versicherung der Uelzener.

Je nach gewähltem Tarif erstatten wir bis zu 100% der Kosten für Sedierung und Operation sowie damit zusammenhängende Diagnostik, benötigte Medikamente und Verbandsmaterialien.

Zur Hunde-OP-Versicherung

Braunhaarige Frau kniet mit braunem Mischlingshund auf grüner Wiese und wird abgeschleckt

Krankenversicherung für Hunde

Eine Krankenversicherung für Hunde eignet sich ausgezeichnet für alle Hundehalter und Hundehalterinnen, die sich eine optimale medizinische Versorgung ihres Lieblings wünschen und gleichzeitig sichergehen möchten, dass die entstehenden Kosten nicht zum Problem werden. Die Uelzener Hundekrankenversicherung bietet maximalen Schutz für dein Haustier – egal, ob Welpe oder Senior.

Unsere Krankenversicherung für Hunde übernimmt die Kosten, die durch tierärztliche Behandlungen – ambulant oder stationär – entstehen. Außerdem sind Operationen, die im Falle schwerer Krankheit oder Unfälle nötig werden können, mit abgedeckt.

Leidet deine Fellnase unter chronischen Krankheiten oder wiederkehrenden Beschwerden wie Allergien oder Magen-Darm-Problemen kannst du mit der Uelzener Krankenversicherung für Hunde sicher sein, dass du die regelmäßig anfallenden Tierarztkosten nicht komplett selbst stemmen musst. Beste Voraussetzungen, um das Leben mit deinem Freund auf vier Pfoten unbeschwert zu genießen.

Zur Hunde-KV-Versicherung

Zwei Frauen sitzen mit grauem Mischlingshund bei Sonne im Park

Bausteine für einen umfassenden Versicherungsschutz

Um den Versicherungsschutz für deinen Hund zu komplettieren, bieten wir optionale Versicherungsbausteine für Hunde an.

Unser Sonder-OP-Baustein schließt besondere Erkrankungen und Operationen ein, z. B. aufgrund Herz-Erkrankungen oder Kryptorchismus. Aber auch OPs aufgrund vorvertraglicher, nicht bekannter Erkrankungen sowie OPs, die auf angeborene Fehlentwicklungen (rassespezifische und Erberkrankungen) zurückzuführen sind, deckt der Sonder-OP-Baustein ab. In der Krankenversicherung sind zusätzlich entsprechende Heilbehandlungen eingeschlossen. Das vom Grundtarif abweichende Erstattungslimit für besondere Erkrankungen und Operationen im Tarif premium plus beträgt 3.000 € pro Versicherungsjahr. Die Wartezeit beträgt 1 Jahr.

Sind im Anschluss an eine versicherte Operation weitere Behandlungen nötig, erweist sich der Reha-Baustein als vorteilhaft. Hier mitversichert sind verschiedene Leistungen, die auch durch Nichttierärzte erbracht werden können, zum Beispiel Physiotherapie, Osteopathie oder Phytotherapie. So kannst du für deinen Hund Behandlungen, die seine Genesung nach einer OP möglicherweise unterstützen können, in Anspruch nehmen, ohne dir über hohe Kosten Gedanken machen zu müssen.

Mit dem Zahnzusatz-Baustein schließlich bist du gegen hohe Kosten für zahnärztliche Behandlungen deines Hundes geschützt. Abgedeckt sind sowohl prophylaktische Maßnahmen wie Zahnreinigung und Zahnsteinentfernung als auch Zahnprothesen und Gebisskorrekturen.

Frau winkt in die Ferne während Hund ins Wasser springt

Haftpflichtversicherung für Hunde

Alle Hundehalter und Hundehalterinnen brauchen eine Haftpflichtversicherung – oder doch nicht?

Tatsächlich ist das im Bereich der Hundeversicherung gar nicht so leicht zu beantworten. Während Kleintiere wie Katzen oder Kaninchen von der Privathaftpflicht mit abgedeckt sind, gilt das nicht für Hunde oder auch Pferde. Das hängt sicherlich damit zusammen, dass von diesen Tieren ein anderes Potenzial ausgeht, was mögliche Schäden betrifft. Ob eine Pflicht zur Haftpflicht besteht, kommt nun ganz darauf an, wo man wohnt. Denn es ist Ländersache, hierüber zu entscheiden.

Wer einen Hund hält, hat die Verantwortung, sich über die gesetzlichen Bedingungen in seinem Bundesland zu informieren und die Vorgaben einzuhalten. Es gilt der alte Spruch: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.

Einen Sonderweg geht übrigens Mecklenburg-Vorpommern. Hier ist der Abschluss einer Hundehaftpflicht generell nicht vorgeschrieben.

Ganz unabhängig davon, ob eine Pflicht besteht oder nicht: Der Abschluss einer Hundehaftpflicht ist grundsätzlich für alle Hundebesitzer und -besitzerinnen empfehlenswert, um vor Schadenersatzforderungen geschützt zu sein, sollte dein Hund jemanden verletzen oder einen Unfall mit Sach- oder Personenschaden verursachen. Mit einer Deckungssumme von 10 Mio. € oder 50 Mio. € profitierst du von einer hohen bis sehr hohen Deckungssumme.

Zur Hunde-HP-Versicherung

Frau spielt mit kleinem Hund.

Die Hundehaftpflicht für alle Hunde ist in folgenden Bundesländern gesetzlich vorgeschrieben:
  • Berlin
  • Hamburg
  • Niedersachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Schleswig-Holstein
  • Thüringen
In welchen Bundesländern ist die Haftpflichtversicherung für bestimmte Hunderassen („Listenrassen“) und/oder als gefährlich eingestufte Einzeltiere vorgeschrieben?
  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Brandenburg
  • Bremen
  • Hessen
  • Nordrhein-Westfalen
  • Rheinland-Pfalz
  • Saarland
  • Sachsen

Kombi-Schutz für Hundehalter

Der Hundehalter-Schutz der Uelzener vereint zwei Versicherungsaspekte in einem: Du profitierst von einer Rechtsschutz-Versicherung, sollte es im Zusammenhang mit deinem Hund zu rechtlichen Auseinandersetzungen kommen. Die Hundehalter-Rechtsschutz greift dann, wenn in der jeweiligen Angelegenheit keine andere Rechtsschutzversicherung eintrittspflichtig ist. Der zweite Aspekt unserer Hundehalter-Versicherung ist der Unfallschutz mit Krankenhaustagegeld, das zur finanziellen Unterstützung im Falle eines Krankenhausaufenthalts nach einem Freizeitunfall dient.

Zur Hundehalter-Versicherung

Frau sitzt mit Hund vor der Haustür.

Von klein auf optimal versorgt: Versicherungen für Welpen

Mit einem Hundewelpen kommt Leben ins Haus, doch bei aller Freude über den neuen tierischen Mitbewohner sollte man bedenken: Auch junge Hunde sind vor Krankheit und Verletzungen nicht gefeit. Je nachdem, welche Behandlungen erforderlich sind, können mitunter hohe Kosten entstehen, vor denen dich die Hundeversicherungen der Uelzener optimal schützen. Wir empfehlen, deinen Hund möglichst jung zu versichern, um von besonders niedrigen Beiträgen zu profitieren.

Zur Welpen-Versicherung

Kleines Kind hält goldenen Labradorwelpen auf einer Wiese im Arm

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Hundeversicherungen

Welche Hundeversicherung brauche ich?

Je nachdem, in welchem Bundesland du wohnst, kann es sein, dass der Abschluss einer Hundehaftpflichtversicherung vorgeschrieben ist. Ein solcher Versicherungsschutz ist allerdings für alle Hundehalter und -halterinnen sinnvoll, selbst wenn keine gesetzliche Pflicht besteht. Auch eine OP- oder Krankenversicherung für Hunde ist empfehlenswert, da die Kosten für tierärztliche Behandlungen – insbesondere für chirurgische Eingriffe – schnell in die Höhe schießen können und somit ein erhebliches finanzielles Risiko darstellen.

Welche Versicherung übernimmt Tierarztkosten?

Die OP-Versicherung der Uelzener für Hunde greift bei operativen Eingriffen, während unsere Hunde-Krankenversicherung darüber hinaus auch andere Behandlungen abdeckt. Wir beraten dich gerne bei der Auswahl eines geeigneten Tarifs, der optimal zu deinen Bedürfnissen und denen deines Hundes passt.

Was deckt eine Hundeversicherung alles ab?

Das kommt auf die Art der Versicherung an. Wie der Name schon sagt, deckt eine Hundekrankenversicherung mögliche Tierarztkosten, die im Falle einer Erkrankung oder eines Unfalls entstehen können, ab, während eine Hundehaftpflicht als Schutz vor hohen Schadenersatzforderungen dient, wenn der eigene Hund Personen-, Sach- oder Vermögensschäden verursacht. Welche Schadenfälle oder Leistungen im Detail abgedeckt sind, variiert je nach Versicherungsanbieter, Versicherungsart und gewähltem Tarif, darum sollte man sich vor Abschluss der Versicherung genau anschauen, was enthalten ist und was nicht.

Zu wann können Verträge einer Uelzener Hundeversicherung gekündigt werden?

Der Vertrag ist für den im Versicherungsschein angegebenen Zeitraum (1 oder 3 Jahre) abgeschlossen.

  • Für die Hunde-OP- und die Hunde-Krankenversicherung gilt:

Du kannst den Vertrag unter Einhaltung einer Frist von 1 Monat zum Ablauf der ursprünglich vereinbarten Vertragslaufzeit in Textform kündigen.

Nach Ablauf der ursprünglich vereinbarten Vertragslaufzeit kannst du den Vertrag jederzeit unter Einhaltung einer Frist von 1 Monat zum Ablauf des jeweiligen Monats, um den sich der Vertrag verlängert hat, in Textform kündigen.

  • Für jede andere Hundeversicherung gilt:

Du kannst den Vertrag unter Einhaltung einer Frist von 3 Monaten zum Ablauf der ursprünglich vereinbarten Vertragslaufzeit in Textform kündigen.

Nach Ablauf der ursprünglich vereinbarten Vertragslaufzeit kannst du den Vertrag unter Einhaltung einer Frist von 3 Monaten zum Ablauf des Versicherungsjahres in Textform kündigen.

Besteht ein sofortiges Kündigungsrecht der Versicherung, wenn mein Hund verstirbt oder verkauft wird?

Ja, unter den genannten Umständen besteht ein sofortiges Kündigungsrecht. Wir benötigen von Dir in diesem Fall eine kurze schriftliche Nachricht. Nutze unseren Online-Service Kündigung oder schicke uns die Mitteilung per E-Mail, Post oder Fax. Deinen Vertrag werden wir mit Eingang dieser schriftlichen Mitteilung aufheben.

Gelten die Versicherungen für Hunde bei der Uelzener auch im Ausland?

Ja, wir möchten dir auch auf Reisen mit deinem Hund einen guten Schutz bieten, daher ist in der OP- und Krankenversicherung ein Auslandsschutz enthalten. Je nach Tarif gelten Unterschiede, die du der Leistungsübersicht entnimmst. Im Haftpflichtbereich gilt der Versicherungsschutz im Ausland (weltweit, außer Kanada, USA und US-Territorien) bis zu einem Jahr. Solltest du dauerhaft im Ausland leben, so ist ein Versicherungsschutz bei der Uelzener leider nicht möglich.

Was versteht man unter einem Versicherungsjahr?

Ein Versicherungsjahr ist nicht gleichzusetzen mit einem Kalenderjahr, auch wenn es genauso lang ist. Unterschied: Das Versicherungsjahr beginnt nicht zwangsläufig am 1. Januar, sondern mit dem Datum des Versicherungsabschlusses. Beginnt der Vertrag beispielsweise am 1. Mai, so startet an diesem Tag das Versicherungsjahr und endet am 30. April des darauffolgenden Jahres.

Checkliste und Notfallkarte zum Ausdrucken für den Urlaub mit Hund

Damit der Urlaub noch unbeschwerter wird, bieten wir dir die Urlaubs- und Notfallapotheken-Checkliste und die Notfallkarte zum Ausdrucken oder auf dem Handy Abspeichern an.

Checkliste zur Übernahme und Abgabe eines Hundes

Herzlichen Glückwunsch! Du hast dich für das Leben mit einem treuen vierbeinigen Begleiter entschieden! Damit du von Anfang an den richtigen Schutz hast, möchten wir dir mit dieser Checkliste zur Übernahme eines Hundes eine Orientierungshilfe geben.

Solltest du dich wieder von deinem Hund trennen müssen, so bist du mit der Checkliste zur Abgabe eines Hundes auf der sicheren Seite.